· 

Schwesternpost März 24

Was hast du der Welt zu sagen?

Seit letztem Herbst begleitet mich diese Frage. Alle Dämonen und Teufelchen kommen aus den letzten Ecken meines Unterbewussten und zeigen sich in ihren Sonntagsgewändern. Ein wahrer Reigen stellte sich ein. „Was hast du denn zu sagen“, sangen sie lauthals und lachten dabei. Ich erinnerte mich an meine Kindheit und ich trat diese Reise an, die mich mir wieder ein Stück näherbringen will. Hast du dich schon einmal gefragt, was habe ich der Welt zu sagen?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0